Glasfaserbau auf der Dellstraße beginnt

17 Mär 2018

Rees - Nach den Arbeiten in der Fallstraße startet die innogy ab Montag, 19. März auch auf der Dellstraße mit dem Glasfaserausbau. Aus Platzgründen sind eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn sowie die Anordnung einer Einbahnstraßenregelung erforderlich. Die Bauarbeiten betreffen die gesamte Dellstraße und werden in drei Bauabschnitten durchgeführt. Auch während der Bauarbeiten können Verkehrsteilnehmer, vom Busbahnhof aus kommend, stadteinwärts in die Stadt hineinfahren.

Der erste Bauabschnitt beginnt in Höhe der Kapitelstraße und erstreckt sich bis zur Einmündung Geldernsche Kay. Bauabschnitt zwei beginnt an der Einmündung Gouverneurstraße und endet an der Einmündung zur Kapitelstraße. Abschnitt drei befindet sich zwischen der Neustraße und der Gouverneurstraße.

Während der Arbeiten, die innerhalb von maximal vier Wochen ausgeführt werden sollen, bleiben die Parklücken innerhalb der jeweiligen Bauabschnitte, vom Busbahnhof aus kommend, in Fahrtrichtung rechts gesperrt. Für diese Parklücken wird ein Haltverbot eingerichtet. Pro Bauabschnitt muss die Fahrbahn an einem Tag voll gesperrt werden, um die entstandenen Gräben wieder zu verfüllen. Während der gesamten Baumaßnahme bleiben die Gehwege beidseitig passierbar.

Foto: Archiv Innogy

Weitere Inhalte: